Vitas Clinic Trier:Medical Beauty - Pellevé

Pellevé

Faltenbehandlung mit Radiofrequenz

Mit fortschreitenden Jahren lässt die Spannung der Kollagen-Fasern in der Unterhaut nach. Erste Anzeichen von Hauterschlaffung und feinen Knitterfältchen sind die Folge. Insbesondere die Regionen um die Augen, die Oberlippe und am Hals treten Falten auf.

Immer mehr Menschen möchten dieser Entwicklung mit einer Faltenbehandlung entgegentreten und wünschen sich ein besseres, frischeres Erscheinungsbild. Pellevé (Pelleve) ist sowohl für die ersten beginnenden Hautalterungszeichen als auch zur Hautstraffungen im Gesicht, um die Augen, an der Oberlippe sowie im Halsbereich geeignet.

Bei der Pelleve Behandlung führen Radiowellen zu einer gezielten Aktivierung der Kollagen-Fasern in der Unterhaut und bewirken so deren Zusammenziehen, was als "Shrinking" bezeichnet wird. Diese Aktivierung fühlt der Patient als Erwärmung. Sie bewirkt zusätzlich die Stimulation des Unterhautgewebes und die Neubildung von Kollagen, der daraus folgende Effekt ist die Faltenglättung. Dieser Prozess entwickelt sich nach der Pelleve Behandlung in den Wochen und Monaten danach weiter.
Die Pelleve Behandlung wird ambulant und ohne jegliche Anästhesie durchgeführt. Die Dauer einer Gesichtsfaltenbehandlung liegt zwischen 30 und 60 Minuten. Eine Ruhezeit danach ist nicht erforderlich.

Empfohlen werden mehrere Behandlungen im Abstand von 2-4 Wochen sowie eine Auffrischung nach einem längeren Zeitraum.

Mehr unter Informationen finden Sie unter www.pelleve-ellman.de.

Video: Pellevé Faltenbehandlung mit Radiofrequenz